Socius-Treffen vom 18. Juni 2021

«Das bestehende System zu reparieren ist noch kein Wandel»

Ältere Menschen so unterstützen, dass sie möglichst lange zuhause leben können: Das ist der Grundgedanke des Programms Socius 2 der Age-Stiftung. Die zehn teilnehmenden Gemeinden und Regionen trafen sich Ende Juni in Zürich zur Socius-Erfa-Tagung, die sich unter dem Titel «Fluch des Wandels – Zauber der Verwandlung» dem Thema Transformation widmete. Der erfahrene Wiener Organisationsberater Walter Bertolini trat an Tagung als Experte auf. Er sagt, komplexe Themenstellungen wie die älter werdende Gesellschaft erforderten eine tiefgehende Transformation.

Im Interview beschreibt er, was das heisst und was es dazu braucht. (Download PDF)
 

Impressionen Film

Impressionen Bilder