Projekte

Es braucht ein neues Bewusstsein dafür, dass verschiedene Leistungsanbieter (professionelle und nichtprofessionelle) zusammenarbeiten müssen, um die Situation der alten Menschen zu Hause zu verbessern. Damit dies möglich ist, braucht es eine sorgfältige Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Akteuren. Gleichzeitig muss der niederschwellige Zugang zu Angeboten sichergestellt werden. Viele Ressourcen liegen im lokalen Bereich und die Gemeinden und Regionen sind prädestiniert, hier eine aktive Rolle zu übernehmen.

Das Programm Socius 1 dauerte von 2014 bis 2018 und wurde offiziell mit einer Tagung im Juni 2019 beendet. Socius 2 dauert auch wieder vier Jahre und will die teilnehmenden Projekte dabei unterstützen, Unterstützungssysteme für zuhause lebende ältere Menschen zu gestalten und Erfahrungen zu sammeln, mit welchen Instrumenten ein vielfältiges, fein abgestimmtes Orchester zusammengestellt werden kann.

Projekte Programm Socius 2

Projekte Programm Socius 1

WittenbachUsterGantrischLuzernSurseeLangenthalIntegrierte Altersversorgung im Kanton SchwyzSuhrAarauRiehenQuartierspaziergang mit Wirkung – Stadt SchaffhausenUmsorgt älter werden in der Region FrauenfeldBasiviA – Bassersdorf vernetzt im AlterAltersarbeit umfassend gedacht - Horgen und Region ZimmerbergKüssnachtKonzeption und Umsetzung einer zentralen Anlaufstelle mit dezentralen Leistungserbringern im Kanton Basel StadtVernetzung und Koordination der Altersangebote in der Gemeinde Bettlach Altern in Biel - Aktiv im NetzBern: Zuhause in der NachbarschaftÄlter werden im Sensebezirk des Kantons Freiburg